Gerade jetzt ist es wichtig Konteika zu besuchen.

Seit dem 30. Oktober 2020 ist in Konteika nichts mehr, wie es einmal war. Um die Mittagszeit erschütterte ein schweres Erdbeben mit einer Magnitude von 7,0 die ägäische Küste Kleinasiens. Auf Samos hat es am meisten das Bauern- und Winzerdörfchen Konteika getroffen. Der größte Teil der meist unbewohnten und pittoresken Bausubstanz war stark beschädigt und musste abgerissen werden. Auch die malerische Platia hat eine Häuserzeile eingebüßt. Eine provisorische Bambuspalisade verdeckt notdürftig die Baulücke. Andreas, der dynamisch-dralle Wirt der Platia-Taverne "το κέντρο", hebt bedauernd die Schultern. "Für uns muss das Leben weitergehen. Aber wir freuen uns über jeden Besucher unseres Dorfes!" 

 

Auf der gerupften Platia geht das Leben unverändert weiter. Die obligatorischen Rentner Gruppen diskutieren so heftig, als ginge es um Leben und Tod. Es geht tatsächlich um etwas Ernstes. Die Leistungen der staatlichen Erdbebenhilfe sind bislang ausgeblieben. Unbeeindruckt von diesem Diskurs trägt die Dorfjugend ein Radrennen aus und braust alle paar Minuten johlend über den Dorfplatz, während ein kleiner Dicker lautstark die Runden ansagt. Und die Schwalben am Himmel tun es den Jungs in den Gassen gleich.

 

Konteika ist eines der unbekannteren Weindörfer und im Gegensatz zu Platanos vom Tourismus kaum berührt. "Wenn die Touristen im Sommer tagsüber zufällig hier vorbeikommen, sind das Dorf und die Platia wie ausgestorben. Wir arbeiten in den Weinfeldern und die Kinder sind in Karlovasi in der Schule", meint Andreas.

 

links rechts

 

Es ist nicht nur wichtig, sondern es lohnt sich, Andreas Taverne zu besuchen. Sein Hauswein wächst rund um das Dorf und ist überraschend trocken, dicht und mit duftigen Zitrusaromen ausgestattet. Die Küche ist bäuerlich, ehrlich und wartet doch mit erstaunlichen Raffinessen auf. Und wenn man schon hier im Dorf isst, sollte man das "προβατινα" probieren - Rippchen und Fleisch vom ausgewachsenen Schaf. Man bestellt die Köstlichkeit nach Gewicht - 1 Kilo für zwei Personen reicht allemal.

 

Besucht Konteika und das "το κέντρο" - aber ruft vorher an und ihr werdet es nicht bereuen!

 

022730-39347

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.